PO IMP-A

Laden Sie sich diese Prüfungsordnung als PDF.

Inhalte der Prüfungsordnung für die Internationale Münsterländerprüfung Auslese (IMP-A) Variante A

I. Zweck der Prüfung
II. Veranstaltung der Prüfung
III. Ordnungsvorschriften
IV. Durchführung der Prüfung
V. Aufgaben der Internationalen Richter – das Bewertungssystem
VI. Übersicht über die Prüfungsfächer
VII. Bestimmungen für die einzelnen Prüfungsfächer

1.Waldarbeit
1.1. Schweißarbeit
1.2. Freies Verlorensuchen von Haarnutzwild/Fuchs/Raubwild
1.3. Bringen von Haarnutzwild/Fuchs/Raubwild bzw. Federwild
1.4. Stöbern
1.5. Buschieren

2. Wasserarbeit
2.1. Schussfestigkeit
2.2. Verlorensuchen im deckungsreichen Gewässer
2.3. Stöbern mit Ente im deckungsreichen Gewässer
2.4. Bringen von Ente

3. Feldarbeit
3.1. Nasengebrauch
3.2. Suche
3.3. Paarsuche im Feld
3.4. Vorstehen
3.5. Manieren am Wild und Nachziehen
3.6. Freiverlorensuchen von Federwild

4. Gehorsam
4.1. Verhalten auf dem Stand
4.2. Leinenführigkeit
4.3. Folgen frei bei Fuß und Ablegen
4.4. Benehmen vor eräugtem Haar- und Federwild
4.5. Schussruhe

5. Allgemeine Eigenschaften
5.1. Jagdverstand und Passion
5.2. Teamfähigkeit
5.3. Wesen

VIII. Einspruchsordnung

IX. Internationale Leistungsrichter